Unabhängige Landkreis Bürger

Der eingetragene Verein arbeitet für die Erhaltung und Weiterentwicklung der wirtschaftlichen, ökologischen, kulturellen und politischen Lebensgrundlagen der Bürgerinnen & Bürger und wahrt dabei völlige parteipolitische Neutralität. Er ist nur der Bürgerschaft des Coburger Landkreises verpflichtet. Seine Hauptaufgabe ist die Verwirklichung sachbezogener Kommunalpolitik. Bei den Landkreiswahlen stellt er aus den Reihen seiner Mitglieder eine Wahlvorschlagsliste für den Kreistag auf. In seiner Organisationsform ermöglicht er, alle kommunalen Angelegenheiten in Freiheit und Unabhängigkeit zu vertreten und mitzubestimmen.

Der Vorstand besteht aus:
1. Vorsitzender Udo Döhler
(1. BM Dörfles-Esbach, Unabhängiger Bürgerverein (UBV) Dörfles-Esbach e.V.)
2. Vorsitzender Markus Mönch
(1. BM Weidhausen, parteilos)
3. Vorsitzender Jürgen Wittmann
(1. BM Grub am Forst, Gut für Grub (GfG) Grub am Forst e.V.)
Kassier Werner Ulbrich
(Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Untersiemau e.V.)
Schriftführer Björn Friedrich
(Überparteiliche Wählergemeinschaft (ÜPW) Lautertal e.V.)

Die ULB-Kreisräte sind:
Markus Mönch (wh. in Weidhausen)
Udo Döhler (wh. in Rödental)
Dr. Bernd Wicklein (wh. in Lautertal)

Amtierende Erste Bürgermeister in der ULB sind:
Karl Kolb (Lautertal, ÜPW)
Jürgen Wittmann (Grub am Forst, GfG)
Udo Döhler (Dörfles-Esbach, UBV)
Markus Mönch (Weidhausen, parteilos)

Wer kandidiert für den Kreistag 2020-26?

Der Wahlvorschlag der Unabhängigen Landkreis Bürger Coburg für den Kreistag kann hier eingesehen werden. Die Kandidierenden werden hier demnächst einzeln kurz vorgestellt.

Zu sehen ist die Vorstandschaft der ULB Coburg. Von links nach rechts: Björn Friedrich, Werner Ulbrich, Jürgen Wittmann, Udo Döhler, Manfred Menzel (Revisor) und Stephan Valtin (Revisor). Es fehlt der 2. Vorsitzende und Kreisrat Markus Mönch.